Die Indexalternative für die USA!

Nach dem riesigen Erfolg des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI®), der sich auf europäische Defensiv-Champions konzentriert, haben sich viele Anleger die Umsetzung dieses einzigartigen Index-Konzeptes für die USA gewünscht. Deshalb gibt es jetzt den BCDI USA in den über das BCDI-USA-Zertifikat (WKN: VE3BAC) investiert werden kann. Unsere Geschichte:

Seit dem Börsenstart am 1. Juli 2014 hat sich der BCDI® von 100 auf 157,30 Punkte (per 30.04.2020) verbessert. Dieser Gewinn von +57,3% bzw. +8,1% Gewinn jährlich bedeutet eine BCDI®-Outperformance von 96% zum zweitbesten Europa-Vergleichsindex und von 212% zum Durchschnitt der europäischen Aktienindizes. Dadurch ist das BCDI®-Zertifikat seit 2016 das meistgehandelte Aktienindex-Zertifikat der Börse Stuttgart und gilt mit einem Anlagevolumen von über 100 Millionen Euro sogar als beliebtestes Aktienindex-Zertifikat in Deutschland! Der Hintergrund:

Der boerse.de-Aktienbrief vergibt seit 2002 an die 100 nach den Kennzahlen der Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt den Status Champion. Für den BCDI USA hat die Redaktion daraus zehn Top-Champions aus den USA herausgefiltert die sich durch einfache Geschäftsmodelle, starke Marken und damit langfristige Wettbewerbsvorteile auszeichnen.

Der neue BCDI USA bildet die Entwicklung dieser zehn US-Top-Champions ab, wobei die Rückrechnung eine hohe Gewinn-Konstanz, unterdurchschnittliche Rückgänge in den Korrekturphasen der Börsen und überdurchschnittliche Gewinne ausweist. Konkret:

Seit dem Jahr 2000 verbesserten sich der Dow Jones um 3,8% p.a. und der S&P 500 um 3,4% p.a. In der historischen Rückrechnung ergibt sich für den BCDI USA dagegen ein Plus von 14,2% p.a.! Deshalb:

Der BCDI USA ist die Alternative zu US-amerikanischen Aktienindizes wie Dow Jones oder S&P500, denn die Auswahl der enthaltenen zehn US-amerikanischen Top-Champions erfolgt nach Anlagequalität statt nach Marktkapitalisierung. Investieren können Anleger in den BCDI USA über das von Vontobel herausgegebene BCDI-USA-Zertifikat mit der WKN VE3BAC. Orders für das BCDI-USA-Zertifikat (WKN VE3BAC) werden durch folgende Banken angenommen:

  • Sparkassen
  • Raiffeisenbank
  • INGDiba
  • Postbank
  • Comdirect
  • DKB
  • Flatex
  • 1822 direct

Unser Kooperationspartner comdirect (Info) bietet dafür ein kostenloses Wertpapierdepot an.

BCDI USA im Vergleich

BCDI USA im Vergleich
Quelle: boerse.de|Stand: 30.04.2020 mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis zum 30.10.2019

10 US-Champions in einem Zertifikat:

 


Der neue BCDI USA ist die Indexalternative für die USA!
Jetzt kaufen!

Das macht BCDI-Indizes so besonders:

  • Aktienauswahl nach Anlagequalität statt Marktkapitalisierung
  • Zehn Top-Champions in einem Index
  • Konstruktion als Performance-Index (Net-Return)
  • Halbjährliche Überprüfung
  • Gleichgewichtung und halbjährliche Readjustierung

Die von der TM Börsenverlag AG entwickelten defensiven Indexkonzepte haben das Ziel eine Outperformance gegenüber den jeweiligen Benchmarkindizes zu erzielen.

Warum BCDI USA?

Nachweisliche Erfolge

Champions sind die laut Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt, und der BCDI USA besteht aus zehn Top-Champions mit Firmensitz in den USA.

Top-Performance

Der BCDI USA zeichnet sich in der Rückrechnung durch eine hohe Gewinn-Konstanz, unterdurchschnittliche Rückgänge in Korrekturen und überdurchschnittliche Kursgewinne aus.

Hohe Outperformance

Die Rückrechnung zeigt, dass der BCDI USA vor allem durch die hohe Stabilität in Korrekturphasen den S&P 500 und den Dow Jones deutlich schlagen kann.

Die Suche nach dem besten Aktienindex!

Die große Index-Analyse

Das boerse.de Special „Die große Indexanalyse“ vergleicht den BCDI USA mit sechs US-Aktienbarometern
und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis ...

Jetzt kostenlos anfordern!

BCDI USA im Vergleich:

 
 
Dow Jones S&P 500 BCDI USA
1 Woche 3,29% 3,20% 2,69%
Jahresanfang -14,27% -8,52% -1,56%
6 Monate -13,00% -5,89% 0,56%
30.10.2019 -10,01% -3,00% 2,49%
1 Jahr -4,38% 4,58% 6,89%
3 Jahre 16,43% 22,92% 52,07%
5 Jahre 34,19% 39,01% 102,03%
10 Jahre 143,03% 175,27% 437,10%
15 Jahre 132,92% 147,51% 839,40%
31.12.1999 112,79% 101,15% 1.403,21%
Stand: 25.05.2020 mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis zum 30.10.2019
Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Der TM-Standpunkt zum Corona-Crash:
Jahrzehnt- oder sogar Jahrhundertchance?

„Nach der Baisse ist vor der Hausse.“

So lautet der Leitspruch von Thomas Müller. Und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern, denn die Geschichte lehrt uns: Jeder Crash wird aufgeholt und der Corona-Crash könnte nun eine Jahrzehntchance, vielleicht sogar eine Jahrhundertchance eröffnen! Mehr dazu im TM-Standpunkt...